deutsche Fassung


Tickets: Tel. reservieren: 0541-600650
Online: auf die Uhrzeit klicken

englische Originalfassung


Tickets: Tel. reservieren: 0541-600650
Online: auf die Uhrzeit klicken

Der britische Bestsellerautor Alex Garland („Ex Machina“) legt in seiner vierten Spielfilmregie ein eigenwilliges, eindrucksvolles (Anti-)Kriegsdrama mit satirischen und surrealen Momenten vor. Hier erzählt er spezifisch und titelgebend vom Bürgerkrieg in den USA in sehr naher Zukunft – als einen Kommentar auf das politisch zerrissene Land, in dem Populist Donald Trump gerade erneut zur Wahl antritt.

In den Hauptrollen überzeugen neben Kirsten Dunst („The Power of the Dog“) Wagner Moura („The Gray Man“), Cailee Spaeny („Priscilla“), Stephen McKinley Henderson („Dune“) und Nick Offerman („Dumb Money“).

Kirsten Dunst spielt die extrem taffe, fast zynische Fotografin Lee, die von der ihr nacheifernden jungen, ehrgeizigen Anfängerin Jesse (Cailee Spaeny – „Priscilla“) – mit der berühmten realen Lee Miller verglichen wird. Wagner Moura aus „Narcos“ gibt den dauernd Joints rauchenden Joel und Stephen McKinley Henderson den überlegten und bedächtigen Sammy, der eigentlich längst in den Ruhestand hätte gehen sollen. Garland schickt das ungleiche und teils unfreiwillige Quartett im Truck von New York City quer durch die Staaten, um, bevor die Sezessionisten Washington DC einnehmen, dort ein letztes Interview mit dem Präsidenten zu führen…

USA/Großbritannien 2024.
Regie & Drehbuch: Alex Garland.
Mit: Kirsten Dunst, Wagner Moura, Nick Offerman, Cailee Spaeny, Stephen McKinley Henderson u.a.
109 Min.