Impro-Open-Stage

Published on 04.09.2017 by Hermann Thieken

…mit IMPROVISORIUM

5-4-3-2-1— Einmal im Monat bitten Spieler des Spontan-Theaters Improvisorium zum kreativen Chaos auf die Bühne. Das Publikum ist eingeladen, sich durch Zurufe, Tipps und Tricks zu beteiligen.

Nächster Termin: Mittwoch 22.11. – Einlass ab 19.00 Uhr, Beginn 20.30 Uhr

„Es ist immer das Gleiche, aber trotzdem jedes Mal völlig anders. Das Publikum gibt beim Improvisationstheater vor, was die Darsteller spielen sollen. Dann wird von Fünf bis Eins runter gezählt. Und es geht los. Auf der Bühne spielen sich Space- oder Soap-Operas ab, Western oder Eastern, Komödie oder Drama. Gespielt wird, was die Zuschauer vorgeben. Was passiert ist, also unklar. Sicher ist nur, dass sich das Publikum amüsieren wird und Jakob Reinhardt am Klavier sitzt.“ (NOZ)

Eintritt frei! (Getränkeaufschlag 50 Cent)

 

Zur Website von Improvisorium: www.improvisorium.de