Tickets: Tel. reservieren: 0541-600650
Online: auf die Uhrzeit klicken

Ein Hochgeschwindigkeits-Thriller: So wie einst Sandra Bullock in „Speed“ einem rasenden Bus ausgeliefert war, muss nun Liam Neeson einen ganzen Zug aufmischen, um sich aus den Fängen von Kriminellen zu befreien.

Rasant inszeniert von Jaume Collet-Serra, dem erfolgreichsten spanischen Regisseur der letzten Jahre, neben Liam Neeson u.a. dabei: Vera Farmiga („Up In The Air“), Sam Neill („Jurassic Park“), Elizabeth McGovern („Downton Abbey“) und Dean-Charles Chapman („Game Of Thrones“).

Seit 10 Jahren pendelt der Ver­si­che­rungsmakler Michael Mac-Cauley (Liam Neeson) jeden Tag aus sei­nem beschaulichen Vorort nach Man­hattan und zurück. Doch als er nach einem harten Tag mal wieder in den ewig gleichen Zug einsteigt, ist alles anders. Die Fremde Joanna (Vera Farmiga) setzt sich zu ihm und verspricht ihm eine hohe Beloh­nung, wenn er für sie einen ganz be­stimmten Passagier findet, der etwas sehr Wertvolles zu transpor­tie­ren scheint. Michael erhält nur zwei Hinweise: Einen falschen Na­men und den Zielbahnhof des Un­be­kannten. Als er zögert, macht Jo­anna ihm unmissver­ständlich klar: Sie hat nicht nur das Leben der Pas­sagiere in ihrer Hand, sondern auch das von Michaels Familie. Michael ist Teil einer kriminellen Ver­schwörung geworden. Er kann nur mitspielen oder einen Aus­weg finden – und ihm bleibt nur eine Stunde Zeit.

USA 2017.
Regie: Jaume Collet-Serra.
Mit Liam Neeson, Vera Far­miga, Patrick Wilson, Sam Neill, Elizabeth McGovern.
105 Min. Ab 12 J.