Tickets: Tel. reservieren: 0541-600650
Online: auf die Uhrzeit klicken

Christopher Nolans starbesetzter Spionagethriller. Wir zeigen TENET mit großen Kapazitäten in unseren Häusern, u.a. im englischen Original mit Untertiteln und im englischen Original.

“Eine Art James-Bond-Thriller… voller spektakulärer Bilder, die man so auf der Leinwand noch nicht gesehen hat.” DER SPIEGEL

“(…TENET ist ein großes Filmspektakel und bietet eine neue Form cineastischer Trance (…) Gerade jetzt, nach den blockbusterfreien Monaten des Lockdowns, wirkt das irgendwie, als würde die große Leinwand wieder freigesprengt. (…) Nolan setzt hier das Zeichen, auf das alle gewartet haben.” Süddeutsche Zeitung

“Dieser Pioniergeist, mit dem Nolan das Kino erkundet wie einen unentdeckten Kontinent, macht TENET zum perfekten Film für diese Zeit. (…) Ihr glaubt, das Kino sei am Ende? Dann schaut mal her! Das ist Nolans Ansage.” (Spiegel Magazin)

“Großes Kino zu machen, ein Erlebnis, das kein noch so großer Flachbildschirm erreicht, das ist dem großen Kinofan und Regisseur Christopher Nolan gelungen! Ein echtes Fest auf der großen Leinwand! Atemberaubende Bilder gepaart mit cineastischer Eleganz. So geht großes Kino für die große Leinwand!” WDR

Die Welt steht kurz vor dem Kollaps und alles, was dem Protagonisten (John David Washington) für die Rettung zur Verfügung steht, ist ein einziges Wort: Tenet. Für seine Mission muss er sich in die dunkle Welt der Spionage begeben, doch er stellt bald fest, dass die Zeit hier anderen Gesetzen folgt. Sind das vielleicht Zeitreisen? Nein! Hier geht es um Inversionen..

Einer der großen Regisseure unserer Zeit – Christopher Nolan („The Dark Knight Rises“, „Inception“, „Interstellar“) hat wieder einen Film geschaffen hat, der seine ganz eigene Handschrift trägt und Großes erwarten lässt. Er beschäftigt sich mit den allumfassenden Themen wie Zeit und Tod, ebenso wie mit der Verhinderung des dritten Weltkrieges. All das verpackt in das Gewand eines packenden Spionagethrillers – wir dürfen gespannt sein!

USA 2020.
Regie: Christopher Nolan.
Mit: John David Washington, Robert Pattinson, Elizabeth Debicki, Sir Kenneth Branagh u.a.
ca. 150 Min.