Tickets: Tel. reservieren: 0541-600650
Online: auf die Uhrzeit klicken

Sondervorstellung am Sonntag 23.7. um 11.30 Uhr

Ein Film über Meditation, ihre Formen und Praxis .

Zum KONGRESS “GANZ MENSCH SEIN – Gesundheit -Bewusstsein – Spiritualität” der Osnabrücker Bildungsträger”

Vier Menschen zwischen Berlin und London, die im Alltag stark gefordert sind, ziehen aus, sich das weite Feld der Medita­tion zu erobern. Dokumentarfilmer Bernhard Koch hat sie begleitet und zeigt, was Meditieren in der Praxis bedeutet und wie es einen verändern kann. Berühmte Meditationslehrer und -lehrerinnen wie Anselm Grün und Lama Ole Nydal geben Tipps, erklären lebensbezogen den philosophischen Hintergrund des Meditierens und erläutern die unterschiedlichen Varianten. So gelingt es dem Film, für den Wert von Stille, Einkehr, Selbstreflexion und Konzentration auf das Innenleben zu werben und damit für Werte jenseits der Verheißungen des hektischen Lebens in der Wohlstandsgesellschaft.

D 2014.
Regie: Bernhard Koch.
93 Min. Ab 0 J.