Tickets: Tel. reservieren: 0541-600650
Online: auf die Uhrzeit klicken

Emmanuelle Seigner, Eva Green, Vincent Perez im neuen Film von ROMAN POLANSKI nach dem preisgekrönten Roman von Delphine de Vigan. Sein Psychothriller um Macht und Identität, Wahrheit und Fiktion erzählt von einer Schriftstellerin, die ihre Schreibblockade mithilfe einer geheimnisvollen Fremden überbrückt. Doch diese Fremde, die unver­mittelt in ihr Leben tritt, sieht ihr frappierend ähnlich…

Seit ihr sehr persönlicher Roman über ihre Mutter zu einem Best­sel­ler wurde, leidet die Pariser Auto­rin Del­phine (Emmanuelle Seig­ner) an ei­ner Schreibblockade. Die endlosen Lesetouren, Signier­stun­den und ver­einzelte Drohbriefe set­zen ihr zu. Doch als sie die at­traktive Elle (Eva Green) trifft, än­dert sich das. Schnell fasst Del­phine Vertrauen zu der ge­heim­nis­vollen Frau, die als Ghost­writer ihr Geld verdient. Selbstlos über­nimmt Elle immer mehr Aufga­ben für Delphine, beantwortet Mails und zieht sogar bei ihr ein. Als Del­phine schließlich feststellt, dass ihr die Kontrolle entgleitet, muss sie sich fragen: Wer ist Elle wirk­lich? Will sie Delphines Leere fül­len oder stiehlt sie ihr das Le­ben?

D’APRES UNE HISTOIRE VRAIE.
Frankreich 2017.
Regie: Roman Polanski.
Mit Emmanuelle Seigner, Eva Green u.a.
101 Min. Ab 12 J.