Ein neuer Kinostarttermin wird noch bekannt gegeben

Die französische Doku zeigt, wie Kinder auf der ganzen Welt als neue Generation gegen soziale Ungerechtigkeit, Klimawandel und Gewalt aufstehen.

Es sind Kinder aller Herren Länder, und sie kämpfen für ihre Überzeugungen und eine bessere Zukunft. Obwohl sie Kinder sind, haben sie ihren Blick geschärft für das, was um sie herum nicht stimmt. Ob Umweltverschmutzung oder fehlende Schulbildung, Obdachlosigkeit oder Kinderehen – sie lassen sich von keinem sagen, dass sie zu klein, zu machtlos oder zu unwissend sind, um gegen die allgegenwärtigen Ungerechtigkeiten zu kämpfen. Mit ihrer unglaublichen Charakterstärke und ihrem Mut schaffen sie es, Erwachsene zu überzeugen und in ihnen Unterstützer zu finden. Regisseur Gilles de Maistre („Mia und der weiße Löwe“) gibt diesen bemerkenswerten Kindern mit seinem Dokumentarfilm eine Plattform.

Demain est á nous
Frankreich 2019
Regie: Gilles de Maistre
85 Minuten