Nach der Inszenierung des Osnabrücker Theaters kommt jetzt die Kinoversion des preisgekrönten Stücks des deutsch-syrischen Kinderbuchautors Salah Naoura über den Jungen Matti und seinen kleinen Bruder Sami und seine großen “Flunkereien”!

Das Universum muss jede Menge Fehler haben, findet der zehn­jährige Matti. Sonst wären die Menschen doch viel glücklicher! Sein Vater Sulo wäre Computer­spiel-Entwickler, so wie er es sich erträumt. Seine Mutter würde sich nicht länger über ihren choleri­schen Chef in der Arztpraxis ärgern. Und Matti selbst wäre schon längst einmal mit seiner Familie in Sulos Heimat Finnland im Urlaub gewesen. Also beschließt Matti, dem Glück ein wenig nachzuhelfen und erfindet einen Lotteriegewinn. Es gelingt ihm tatsächlich, Mama, Papa und seinen kleinen Bruder Sami nach Finnland zu locken. Doch weil faustdicke Lügen meistens unvor­hergesehene Konsequenzen haben, steht die Familie plötzlich ohne Geld, ohne Dach über dem Kopf und ohne Autoschlüssel da, mitten in der finnischen Pampa. Nun braucht Matti ganz dringend ein Wunder. Aber ob das Univer­sum auch für so was zuständig ist?

Deutschland/Finnland 2018.
Regie: Stefan Westerwelle.
Mit Mikke Emil Rasch, Nick Holaschke, Sabine Timoteo u.a.
94 Min. Ab 0 J.