Tickets: Tel. reservieren: 0541-600650
Online: auf die Uhrzeit klicken

Die turbulente Geschichte des Udo Lindenberg – seit Jahrzehnten (in West und Ost) erfolgreicher Deutschrocker. Das gefühlvolle Biopic erzählt von seinen frühen Jahren, vom trommelnden Jungen aus der westfälischen Provinz, der sich mit vielen Selbstzweifeln, aber immer neuem Ehrgeiz vom Aushilfsschlagzeuger in Hamburger Bordellen durchschlägt bis zum ersten, alles entscheidenden Bühnenauftritt in Hamburg 1973. Ein gelungenes Musikerporträt und eine Hommage an die wilden 70er Jahre.

Ein atmosphärisch starkes Kinoding – mit Jan Bülow, Detlev Buck, Charly Hübner.

“Ein starker Film über eine starke Persönlichkeit mit viel Zeitkolorit, Musik und tollen Darstellern. Lohnt.” (Programmkino.de)

Von seiner Kindheit im westfälischen Gronau bis zum ersten, alles entscheidenden Bühnenauftritt in Hamburg 1973; von seinen Anfängen als hochbegabter Jazz- Schlagzeuger und seinem abenteuerlichen Engagement in einer US-amerikanischen Militärbasis in der Libyschen Wüste, über Rückschläge mit seiner ersten LP bis zu seinem Durchbruch mit Songs wie „Mädchen aus Ost-Berlin“ oder „Hoch im Norden“ und „Andrea Doria“: LINDENBERG! MACH DEIN DING erzählt die Geschichte eines Jungen aus der westfälischen Provinz, der eigentlich nie eine Chance hatte, und sie doch ergriffen hat, um Deutschlands bekanntester Rockstar zu werden – ein Idol in Ost und West.

Udo Lindenberg - Niemals dran gezweifelt (Titelsong Lindenberg! Mach Dein Ding)

Deutschland 2019.
Regie: Hermine Huntgeburth.
Mit: Jan Bülow, Julia Jentsch, Charly Hübner, Detlev Buck u.a.
135 Min. Ab 12 J.