Tickets: Tel. reservieren: 0541-600650
Online: auf die Uhrzeit klicken

Eine deutsch-österreichische Komödie u.a. mit Heiner Lauterbach und Sonja Gerhardt um skurrile Verwechslungen und das Gute im Menschen – auch wenn man das manchmal etwas länger suchen muss. Zum Beispiel beim Kleinkriminellen Denis, der beim Einbruch in eine Villa für den erwarteten Krankenpfleger gehalten wird…

Eigentlich wollte der Kleinkrimelle Denis nur mal schnell in einer Villa einbrechen, um seine Schulden zu bezahlen. Aber durch eine kuriose Verwechslung findet er sich plötzlich in der Position des Krankenpflegers für den Schlaganfallpatienten Raimund (Heiner Lauterbauch) wieder, der hier wohnt und seit dem Anfall nicht mehr sprechen kann und an den Rollstuhl gefesselt ist. Als dann auch noch die Enkeltochter Charlotte (Sonja Gerhardt) auftaucht und ein gewaltiger Schneesturm alle ans Haus fesselt, beginnt ein grandioses Katz-und-Maus-Spiel – denn Patient Raimund kann nicht mehr viel reden, aber was da läuft, das kapiert er schon noch. Und das ist ganz und gar nicht in seinem Sinne…

Deutschland/Österreich 2018.
Regie: Wolfgang Groos.
Mit: Emilio Sakraya, Heiner Lauterbach, Sonja Gerhardt u.a.
93 Min. Ab 12 J.