Voraussichtlich ab 1.7.

“Packender Thriller nach wahren Begebenheiten mit den großartigen Daniel Kaluuya und LaKeith Stanfield in den Hauptrollen über den FBI-Informanten, der Black-Panther-Anführer Fred Hampton an die Polizei verriet.” (Blickpunkt:Film)

“Ein sehenswerter Film, der ein Stück amerikanische Geschichte aufarbeitet, das schändlicher kaum sein könnte.” (Programmkino.de)

Ein auch nach 50 Jahren noch brandaktuelles Stück US-Geschichte – absolut fesselnd aufbereitet und mit zwei herausragenden Performances von LaKeith Stanfield und Daniel Kaluuya veredelt.” (Filmstarts.de)

Der FBI-Informant William O’Neal (LaKeith Stanfield) erhält den Auftrag, den Ortsverband Illinois der Black Panther Party zu infiltrieren und ihren charismatischen Anführer und Vorsitzenden Fred Hampton (Daniel Kaluuya) auszuspionieren. Zunächst findet der Gewohnheitsdieb O’Neal durchaus Gefallen daran, sowohl seine Kameraden als auch seinen Vorgesetzten, Special Agent Roy Mitchell (Jesse Plemons), zu manipulieren. Während Hamptons politischer Einfluss wächst, verliebt er sich in die Revolutionärin Deborah Johnson (Dominique Fishback). Unterdessen tobt ein Kampf um O’Neals Seele: Wird er sich mit den Kräften des Guten verbünden? Oder wird er versuchen, Hampton und die Black Panther mit allen Mitteln zu unterwerfen, so wie es FBI-Direktor J. Edgar Hoover (Martin Sheen) verlangt?

USA 2021.
Regie: Shaka King.
Mit: Daniel Kaluuya, LaKeith Stanfield, Jesse Plemons, Martin Sheen u.a.
126 Min. Ab 12 J.