Sondervorstellung demnächst geplant

Eine dokumentarische Reise in das Leben und Werk der schwedischen Künstlerin HILMA AF KLINT.

“Für Kunstfans ein absolutes Muss und für Cinephile ein visuelles Erlebnis von besonderer Qualität: die Dokumentation über Hilma af Klint, die noch immer verkannte Pionierin der abstrakten Kunst. In Spielszenen und Interviews, mit Fotos und immer wieder mit ihren Bildern, Zeichnungen und Gemälden lässt Halina Dyrschka das Leben der Schwedin Revue passieren. Dabei entwickelt sie aus der Biographie eine spannende Reise zu den Wurzeln künstlerischen Schaffens und in das Werk einer beispiellosen Künstlerin. Ein eindringliches Dokument, das, ähnlich wie Hilma af Klint irgendwie zwischen den Zeiten zu schweben scheint: eine meditative, spiritistische Reise in eine andere Welt.” (Programmkino.de)

Deutschland 2019.
Regie: Halina Dyrschka.
98 Min. Ab 0 J.