Ab 24.5.

Alicia Vikander, Eva Green und Charlotte Rampling in einem atmosphärisch dichten, emotionalen und spannenden Film über dunkle Geheimnisse, Lügen und Verrat dreier starker Frauen. Ein fein geschliffenes Drama über Familie, Leben und Vergänglichkeit, inszeniert von der schwedischen Regisseurin Lisa Langseth.

Seit Jahren hatten die Schwestern Ines (Alicia Vikander) und Emilie (Eva Green) keinen Kontakt mehr zueinander. Jetzt aber erhält Ines eine dringliche Einladung Emilies, sie auf einer mysteriösen Europa­reise zu begleiten. Sie willigt ein, wenn auch widerstrebend. Erst als sie ihr Ziel erreichen, ein geheim­nisvolles Schloss inmitten einer ab­gelegenen Waldlichtung, be­greift Ines, warum Emilie sie an ge­nau diesen Ort geführt hat. Sechs Tage bleiben den Schwes­tern, sich mit ihrer bewegten Ver­gangenheit, die sie auf völlig un­ter­schiedliche Lebenswege geführt hat, mal temperamentvoll, mal me­lancholisch auseinanderzusetzen. Marina (Charlotte Rampling), die Leiterin des surrealen Anwesens, wird dabei für die Schwestern zu einer wichtigen Instanz…

S/GB/D 2017.
Regie: Lisa Lang­seth.
Mit Alicia Vikander, Eva Green, Charlotte Rampling u.a.
98 Min. Ab 12 J.