CINÉFÊTE 2019 vom 21. März - 3. April 2019

Zusätzlich zu den unter Cinéfête genannten Filmen ist bei uns auch der Film EIN SACK VOLL MURMELN – UN SAC DE BILLES buchbar (auch vor und über dem Zeitraum hinaus).

Die berührende Verfilmung des auf der Lebensgeschichte von Joseph Joffo basierenden Bestsellers erzählt in großen Bildern von zwei Brüdern, die auf ihrem Weg in die Freiheit im besetzten Frankreich der 40er Jahre allen Widerständen trotzen.

“Erzählt auf eindrucksvolle und tief berührende Weise eine wahre Geschichte, die für Millionen von anderen wahren Geschichten dieser Zeit steht, und die zeigt, wieviel Kraft, Stärke und Mut ein Kind haben kann. – Prädikat: Besonders Wertvoll!” (FBW)

Paris, 1941. Weil es in der besetz­ten Hauptstadt zu gefährlich ge­wor­den ist, plant die jüdische Fa­mi­lie Joffo die Flucht nach Süd­frankreich, das noch nicht in deut­scher Hand ist. Eine gemeinsame Reise wäre zu auffällig, daher schic­ken die Eltern den zehnjäh­ri­gen Joseph und seinen älteren Bru­der Maurice allein auf den Weg. Ein gefährliches Abenteuer erwartet die Jungen, denn nie­mand darf erfahren, dass sie Ju­den sind. Doch dank ihres Mutes und Einfallsreichtums schaffen sie es immer wieder, den Besatzern zu entkommen. Wird es ihnen ge­lingen, ihre Familie in Freiheit wie­derzusehen?

“Dieser Abenteuerfilm ist ein Ap­pell an die Humanität und an die Familie – ein richtig guter Kino­tipp für ältere Kinder, Jugend­liche und Erwachsene.” (Programmkino.de)

Un sac de billes.
Frankreich/Ka­na­da/Tschechien 2017.
Regie: Christian Duguay. Mit: Dorian Le Clech u.a.
113 Min., ab 12 Jahre freigegeben

Möglich in der deutschen Fassung, in der französischen Originalfassung und in der französischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln!

Ergänzende Informationen und u.a. ein FILMHEFT MIT UNTERRICHTSMATERIALIEN (dt. + frz.) bei Vision Kino – Netzwerk für Film- und Medienbildung hier…