Ab 2.8.

VORPREMIERE am Sonntag 22.7. um 11.30 Uhr – Filmemacher und Traveller/Motorradfahrer Christian Vogel stellt seinen Film persönlich vor!        TICKETS hier….

Nach WEIT kommt hier eine neue Traveller-Doku: Einmal die Erde auf dem Motorrad umrunden…

„Losgefahren bin ich allein. Wieder ange­kom­men bin ich dank anderer.“

Im Mai 2015 ging es los, die Reise dauerte bei­nahe ein Jahr. Nicht nur unvergessliche Erleb­nisse und einzigartige Bilder standen ihm be­vor, sondern die Tour brachte Chris­tian immer wieder ans Limit und manchmal sogar darüber hinaus. Von den USA über Kanada und Alaska ging es nach Ostasien, von dort aus über die Mongolei, Indien und Pakistan zurück nach Europa. 333 Tage voller Erfah-run­gen mit Men­schen, Straßen, Na­tur und Gefahren, und die Kame­ra ist immer dabei.

Christian Vogel ist 34 Jahre alt, als er sich seinen Lebenstraum erfüllt: Einmal die Erde auf dem Motorrad umrunden. Er kündigt die Woh­nung und hängt seinen Job als Fern­seh­journalist an den Nagel. Gerade erst frisch verliebt, fällt der Ab­schied dann besonders schwer. Wie lange er seine Freundin und seine Familie nicht sehen wird, ist ungewiss. Am 19. Mai 2015 be­ginnt der Aufbruch ins Unbekannte. Vor ihm liegt eine Route, die unter anderem durch die USA, Kanada und Russland führt. Auch China, die Mongolei, Pakis­tan, Indien, Ne­pal und der Iran wer­den durch­quert. Die Reise mit seiner BMW GS 1200 ADV birgt nicht nur spek­­takuläre Momente und unver­gessliche Erlebnisse, son­dern auch immense Heraus­for­derungen und Gefahren. Aber egal was kommt, er beißt sich durch. Dabei sind es im­mer wie­der hilfs­bereite Men­schen, die ihm in ver­meintlich aus­weglosen Situa­tionen zur Seite ste­hen und ihm seinem Ziel näher­bringen. Nun erzählt er die bewe­gende Geschichte von seiner Rei­se um diese Erde und irgendwie auch davon, worum es im Leben doch eigentlich geht…

„Eine Dokumentation, die ein bisschen mehr ist als ein nor­ma­les Road Movie und vor allem mehr als ein Reisevideo: Sehr warmherzig, humorvoll und oh­ne Eitelkeit berichtet Christian Vogel von den Höhen und Tiefen seiner Tour.“ (Programmkino.de)

D 2018.
Regie: Christian Vogel.
122 Min. Ab 6 J.