Tickets: Tel. reservieren: 0541-600650
Online: auf die Uhrzeit klicken

Ab 22.2.

Mit der Tragikomödie „Ziemlich beste Freunde“, dem erfolgreichsten französischem Film aller Zeiten, avancierte OMAR SY zum Weltstar. In dieser skurrilen Satire nun überzeugt er als geschäftstüchtiger Landarzt und frecher Filou.

„Regisseurin Lorraine Levy verwandelt die Romanvorlage des französischen Klassikers von Jules Romains in eine lichtdurchflutete, schwarzhumorige Feelgood-Komödie, die sich in der Nachfolge von Molières ‘Der eingebildete Kranke’ über Hypochondrie lustig macht.“ (Programmkino.de)

Dr. Knock (Omar Sy) ist ein sym­pathischer Exganove, der nicht nur auf den rechten Weg gefunden, son­dern es sogar bis zu einem ab­geschlossenen Medizinstudium ge­bracht hat. Trotzdem schlum­mert immer noch ein Filou in ihm. Als er in dem verschlafenen Nest Saint-Mathieu aufschlägt, führt er denn auch nichts Gutes im Schil­de. Er will die quietschfidelen und vor Gesundheit strotzenden Dorf­be­wohner überzeugen, dass sie alle an der einen oder anderen Krankheit leiden. Der Trick: Er muss für jeden Einzelnen nur das passende Zipperlein finden. Weil sich Dr. Knock als Meister der Ver­führung und Manipulation erweist, klimpert schon bald das Geld in seiner Kasse. Doch dann pas­sie­ren zwei Dinge, die Knock aus der Fassung bringen. Zum einen taucht eine dunkle Gestalt aus sei­ner Vergangenheit auf, und zum anderen erkrankt der Arzt selbst an einer Krankheit, gegen die es kein Heilmittel gibt: der Liebe.

KNOCK.
F 2017.
Regie: Lorraine Levy.
Mit Omar Sy, Alex Lutz, Ana Girardot, Sabine Azéma, Pascal Elbé u.a.
114 Min. Ab 6 J.