Tickets: Tel. reservieren: 0541-600650
Online: auf die Uhrzeit klicken

GLENN CLOSE und Jonathyn Pryce in einem bewegenden Drama um „die Frau an seiner Seite“. Glenn Close liefert eine schauspielerische Glanzleistung ab als Frau, Mutter und Ehepartnerin, die nur scheinbar glücklich mit ihrem Leben im Schatten einer Berühmtheit ist.

Ausgezeichnet mit dem GOLDEN GLOBE für Glenn Close als beste Hauptdarstellerin!

Joan Castleman ist das, was man eine Vorzeigegattin nennt: loyal, aufmerksam, fürsorglich und als Mittsechzigerin eine stets attraktive Erscheinung. Seit 40 Jahren bilden sie und ihr erfolgreicher Schriftsteller-Gatte Joe ein eingespieltes Team. Seine Unzulänglichkeiten und Seitensprünge hat Joan stets mit Fassung und Humor getragen, gehören sie doch zu seinem Künstlerdasein dazu. Schließlich scheint ihre jahrelange tatkräftige Unterstützung Früchte zu tragen: Joe soll den Literatur-Nobelpreis erhalten. Doch während er mehr denn je ins Rampenlicht rückt, findet sie sich umso mehr in seinem Schatten wieder. Sie fragt sich mehr und mehr, ob es diese Ehe wert war, sich selbst immer hintenan zu stellen. In einer Hotellobby in Stockholm – kurz vor der Preisverleihung – fasst Joan einen radikalen Entschluss…

„Eine bravouröse Literaturadaption. Bemerkenswert ist das exzellente Schauspiel von Glenn Close, Jonathan Pryce und Christian Slater. Für Close könnte nach sechs Nominierungen der erste Oscar winken.“ (Programmkino.de)

Schweden/USA 2018.
Regie: Björn Runge.
Mit Glenn Close, Jonathyn Pryce, Christian Slater u.a.
101 Min. Ab 6 J.