Tickets: Tel. reservieren: 0541-600650
Online: auf die Uhrzeit klicken

Ein großes Abenteuer für die ganze Familie und alle Generationen! Jeder kennt die Romane über Winnetou & Co. von Karl May, dem mit über 100 Millionen verkauften Exemplaren meistgelesenen Schriftsteller deutscher Sprache. Nun erzählt Regisseur Mike Marzuk („Fünf Freunde“) frei nach Karl May die Geschichte des noch jungen Winnetou, der wichtige Lektionen über Freundschaft, Loyalität und Mut lernen muss, bevor er zum Häuptling seines Stammes werden kann.

“Der märchenhafte Abenteuerfilm ist dank seiner spannenden und kindgerecht erzählten Geschichte und den großen Bildern aus einer fremden Welt ein großes Kinderfilmvergnügen. Prädikat: Besonders wertvoll.” (FBW)

Während sich der zwölfjährige Häuptlingssohn Winnetou (Mika Ullritz) selbst bereits als großer Krieger sieht, ist sein Vater Intschu-tschuna (Mehmet Kurtulus) der Meinung, sein Sohn müsse erst noch lernen, sein hitziges Gemüt zu zügeln und Verantwortung für andere zu übernehmen. Winnetou ergreift die Chance, sich seinem Vater gegenüber zu beweisen, als das Ausbleiben der Büffel die Apachen existenziell bedroht. Dazu muss er sich mit dem Waisenjungen Tom (Milo Haaf) arrangieren und sich auf ein gefährliches Abenteuer begeben, denn nur gemeinsam mit ihm und mit Unterstützung seiner Schwester Nscho-tschi (Lola Linnéa Padotzke) kann Winnetou das Volk der Apachen retten.

Deutschland 2022.
Regie: Mike Marzuk.
Mit: Mika Ullritz, Milo Haaf, Lola Linnéa Padotzke, Mehmet Kurtulus, Tim Oliver Schultz, Anatole Taubman u.a.
103 Min. Ab 0 J.

Dieser Film kann mit Hilfe der Greta-App barrierefrei mit Audiodeskription und Untertiteln gesehen werden.