Tickets: Tel. reservieren: 0541-600650
Online: auf die Uhrzeit klicken

Außenseiter in der Klasse mit einer viel zu großen Nase – und damit keine Chance beim Mädchen seiner Träume?

Eine hinreißende romantische Komödie, die den Klassiker “Cyrano De Bergerac” als pfiffigen Rapperspaß ins Schülermilieu verlegt.

“Wunderbar witzig und zeitgemäß… ist spielend die beschwingteste deutsche Schülerkomödie diesseits von Bora Dagtekin und erzählt obendrein eine Liebesgeschichte, die einem zu Herzen geht. Regisseur Lehmann macht aus Edmond Rostands Theaterklassiker aus dem Jahr 1897 einen prima Mix aus ‘Fack Ju Göhte’, ‘American Pie’ und ‘8 Mile’.” (Blickpunkt:Film)

“FACK JU CYRANO: eine rasante Teenager-Komödie… eine tolle Überraschung.” (Der Spiegel)

“Eine witzige Mischung aus ‘Cyrano de Bergerac’ und ‘Fuck ju Göhte’. …und Anke Engelke steuert als Mutter ein paar sehr komische und denkwürdige Erziehungstipps bei.” (Brigitte)

„Teeniekomödie trifft Hochliteratur: Als witzige Melange aus CYRANO DE BERGERAC und FACK JU GÖHTE jongliert der Regisseur Aron Lehmann (HIGHWAY TO HELLAS) geschickt mit angesagten Jugendtrends und bildungsbürgerlichen Idealen. Da darf auch ein bisschen herumklamottet werden, was aber ganz erfrischend ist. Denn erfreulicherweise bietet die Romcom um den klugen Cyril und seine große Liebe Roxy vor allem Unterhaltung, jede Menge Gags und einen tollen Soundtrack – ein Spaß für alle Altersgruppen… und das sogar mit Anspruch.“ (Programmkino.de)

Cyril ist klug, witzig und weiß mit Worten umzugehen. Eigenschaften, die ihn vom Großteil seiner Mitschüler in der Klasse unterscheiden. Doch Cyrils „hervorstechendstes“ Merkmal ist seine große Nase. Die hat er von seiner Mutter geerbt – und leidet zeit seines Lebens darunter. Doch wenn sich Cyril nachts seine goldene Maske aufsetzt, um in Rap-Battles unerkannt alle Gegner nass zu machen, fühlt er sich großartig. Als er auf der Klassenfahrt nach Berlin die neue Mitschülerin Roxy kennenlernt, verliebt er sich sofort in sie. Doch Cyril glaubt, dass Roxy sich wegen seiner Nase nie für ihn interessieren würde. Ein offensichtlicheres Objekt der Begierde wäre Rick. Rick ist schön – aber auch im Denken etwas langsam. Aber wenigstens will er Roxy nicht so ausnutzen wie die anderen Jungs in der Klasse. Für Cyril ist klar: Wenn er Roxy beschützen will, muss er dafür sorgen, dass sie mit Rick und nicht mit Benno, dem Aufreißer, zusammenkommt. Wie könnte er das besser erreichen als mit der Kraft seiner Worte? Immerhin muss er ja nicht derjenige sein, der sie ausspricht…

„Aron Lehmann ist eine herrlich witzige Neuinterpretation des altbekannten Stoffs rund um Cyrano de Bergerac für die junge Zielgruppe gelungen. Die Klassengemeinschaft als Mikrokosmos, in der Cyril mit seiner Intelligenz und Eloquenz heraussticht, ist ideal gewählt. Oberflächlichkeiten, Unreife, Macho-Getue und Humor unter der Gürtellinie bilden den Hintergrund für eine clever inszenierte Liebesgeschichte zweier verwandter Seelen. Neben Romantik und Humor spielt auch die Musik – ganz besonders der Rap – eine große Rolle. Aaron Hilmer beeindruckt dabei besonders, da er Cyril nicht nur wunderbar als von Minderwertigkeitskomplexen getriebenen Teenager spielt, sondern beim Rappen auch mit Charisma und Ausdruck überzeugt. Luna Wedler als Roxy ist an seiner Seite genau die richtige Partnerin – die Chemie zwischen beiden Jungdarstellern stimmt von der ersten Minute an und macht ihre gemeinsamen Szenen besonders unterhaltsam. Die spritzigen Dialoge sind voller Anspielungen auf die Vorlage, doch die Geschichte überzeugt ganz eigenständig im Hier und Jetzt. Die schön eingefangenen Berlinmomente, der stimmige Soundtrack mitsamt der eigens komponierten Rap-Songs sowie die Spielfreude des gesamten Ensembles einschließlich der beiden YouTube-Stars Jonas Ems und Julia Beautx machen DAS SCHÖNSTE MÄDCHEN DER WELT zur perfekten Sommerkomödie für Jung und Alt.“ (FBW)

Deutschland 2018.
Regie: Aron Lehmann.
Mit: Aaron Hilmer, Luna Wedler, Damian Hardung, Jonas Ems, Julia Beautx, Heike Makatsch, Anke Engelke u.a.
103 Min. Ab 12 J.