Tickets: Tel. reservieren: 0541-600650
Online: auf die Uhrzeit klicken

Wenn eine Hochzeitsfeier so richtig aus dem Ruder läuft… Die neue Komödie der ZIEMLICH-BESTE-FREUNDE-Macher – in Frankreich ein großer Kinohit!

„Das Regieduo des Hits ‘Ziemlich beste Freunde’ Eric Toledano und Olivier Nakache bleibt auch in seiner neuen Arbeit seinem Stil treu. Eine tempo­reiche, liebenswerte Comédie humaine mit roman­tischen Turbulenzen, witzigen Dialogen, gutem Timing, ganz viel Herz und von einem bestens aufgelegten Ensemble dargeboten. Höhepunkt der Situationskomik ist die herrliche Showeinlage des schrecklich pingeligen Bräutigams, bei dem nicht nur der Hochzeitsgesellschaft, sondern auch dem Publikum der Mund offen stehen bleibt.“ (Blickpunkt:Film)

Max ist einer der erfahrensten Hoch­zeitsplaner, die es in Frank­reich gibt. Doch sein aktueller Auftrag, die Hoch­zeit von Pierre und Héléna, ent­wickelt sich zu einer abso­luten Katastrophe: Das Essen auf dem Buffet ist schlecht geworden, die Hochzeitsge­sell­schaft steckt im Stau fest, der Fotograf ver­hält sich daneben, ist damit aber immer noch besser als die Band, die gleich komplett ab­gesagt hat oder Max‘ Team, das wegen einer Le­bensmittelver­gif­tung ausfällt. Noch dazu trennt sich Max’ Geliebte Jo­siane von ihm und sein Schwager Julien ist in die Braut verliebt. Das reicht: Max beschließt, seine Karrie­re als Hochzeitsplaner zu be­en­den und seine Firma zu ver­kau­­fen. Oder kann sich völliges Cha­os doch noch zum Guten wen­den?

Le Sens de la fête.
Frankreich 2017.
Regie: Eric Toledano, Olivier Nakache.
Mit Jean-Pierre Bacri, Jean-Paul Rouve, Gilles Lellouche u.a.
116 Min. Ab 0 J.