Die ganze Welt spricht über die Umwelt und hört dabei oft der Natur selbst gar nicht zu. Ein Mann hat sich zur Aufgabe gemacht, das zu ändern, und damit Millionen erreicht. Mit seinem Bestseller DAS GEHEIME LEBEN DER BÄUME öffnete uns Peter Wohlleben die Augen über die verborgene Welt des Waldes.

Als Peter Wohlleben 2015 sein Buch Das geheime Leben der Bäume veröffentlicht, stürmt er damit über Nacht alle Bestsellerlisten: Wie der Förster aus der Gemeinde Wershofen hat noch niemand über den deutschen Wald geschrieben. Auf unterhaltsame und erhellende Weise erzählt Wohlleben von der Solidarität und dem Zusammenhalt der Bäume und trifft damit bei seiner stetig wachsenden Lesergemeinde einen Nerv: In Waldführungen und Lesungen bringt er den Menschen diese außergewöhnlichen Lebewesen näher. Wohlleben reist nach Schweden zum ältesten Baum der Erde, er besucht Betriebe in Vancouver, die einen neuen Ansatz im Umgang mit dem Wald suchen, er schlägt sich auf die Seite der Demonstranten im Hambacher Forst. Weil er weiß, dass wir Menschen nur dann überleben werden, wenn es auch dem Wald gut geht – und es bereits Fünf vor Zwölf ist…

Deutschland 2019.
Regie: Jörg Adolph, Jan Haft.
96 Min. Ab 0 J.

Schulvorstellungen / Unterrichtsmaterialien

VISION KINO, das Netzwerk für Film- und Medienkompetenz (u.a. Bundeszentrale für politische Bildung) empfiehlt DAS GEHEIME LEBEN DER BÄUME für Schulvorstellungen.
Diese sind zum Schulsonderpreis vormittags/mittags jederzeit möglich – rufen Sie uns an: Tel. 6006511 oder per Mail an info@cinema-arthouse.de

Entsprechende UNTERRICHTSMATERIALIEN finden Sie hier…