Ab 3.3.

Mit dem kunstvollen Musical kehrt der preisgekrönte Regisseur Joe Wright (“Stolz & Vorurteil”, “Abbitte”) zu seinen Wurzeln zurück und inszeniert die elegante wie opulente Verfilmung einer der größten Liebesgeschichten der Weltliteratur.

Auf der filmischen Bühne steht dabei eine hochkarätige Besetzung mit dem Golden-Globe- und Emmy-prämierten Kultstar Peter Dinklage (“Game of Thrones”), Ausnahmetalent Haley Bennett (“The Devil All The Time”), Ben Mendelsohn (“Die dunkelste Stunde”), Kelvin Harrison Jr. (“L.A. Love Songs – Der Sound meines Lebens”) sowie Bashir Salahuddin (“Marriage Story”).

Frankreich, Ende des 17. Jahrhunderts: Der Offizier Cyrano de Bergerac (Peter Dinklage) ist nicht nur seiner Zeit voraus, er ist auch begabt – mit der Schreibfeder ebenso wie mit dem Degen. Doch aufgrund seiner äußeren Erscheinung ist er überzeugt, dass seine enge Freundin, die schöne Roxanne (Haley Bennett), seine Liebe niemals erwidern wird, und bringt es nicht übers Herz, ihr seine Gefühle zu gestehen. Eines Tages vertraut sie ihm an, dass sie sich in den gutaussehenden Kadetten Christian (Kelvin Harrison Jr.) verliebt hat. Fortan hilft Cyrano ihm, Roxanne zu umwerben, indem er in Christians Namen Briefe an sie schreibt – und so seinen eigenen Emotionen Ausdruck verleiht.

USA/Großbritannien 2021.
Regie: Joe Wright.
Mit: Peter Dinklage, Kelvin Harrison Jr., Haley Bennett, Ben Mendelsohn, Bashir Salahuddin u.a.
124 Min. Ab 12 J.