Tickets: Tel. reservieren: 0541-600650
Online: auf die Uhrzeit klicken

Ausgezeichnet mit dem Preis der Jury beim Filmfestival in Cannes 2018. – “Der beste Film des Jahres!” (3sat)

„Ein Schwarzer als Mitglied des ultrarassistischen Ku-Klux-Klans? Das ist eine kaum glaubliche Geschichte, die sich in den 70er Jahren tatsächlich zugetragen hat. SPIKE LEE nutzt diese Episode zu einem wütenden Fanal, das allerdings weniger historisch ist, als die aktuellen Zustände Amerikas und besonders den amtierenden Präsidenten anzuklagen.“ (Programmkino.de)

“Thril­ler und bit­ter­bö­se Ko­mö­die. …Ver­stö­rend sind ins­be­son­de­re die Sze­nen, in de­nen die Klan-Mit­glie­der – und zur Tar­nung auch der Un­der­co­ver­po­li­zist – ras­sis­ti­sche Ti­ra­den an­stim­men. Man­che ih­rer Pa­ro­len er­in­nern an Wahl­slo­gans von Do­nald Trump.” (Der Spiegel)

Die frühen 1970er-Jahre, eine Zeit großer ge­sellschaftlicher Umbrüche: Der junge Poli­zist Ron Stallworth (John David Washington, Sohn von Denzel Washington) tritt als erster Afroamerikaner seinen Posten als Kriminal­beamter im Colorado Springs Po­lice Depart­ment an. Entschlossen, sich einen Namen zu machen, startet der uner­schrockene Cop eine aberwitzige und ge­fähr­liche Mission: den Ku-Klux-Klan zu infil­trieren und bloßzu­stellen. Stallworth gibt vor, ein eingefleisch­ter Extremist zu sein und nimmt telefonisch Kontakt zur lokalen Grup­pe der Rassisten­verei­nigung auf. Es gelingt ihm tatsächlich, schnell in den inneren Kreis vorzudringen. Er imitiert die Sprache der hass­erfüllten Rassisten so überzeugend, dass er sogar das Vertrauen des Klan­füh­rers David Duke gewinnt. Als persönliche Treffen anstehen, übernimmt Stallworths Kol­lege Flip Zimmer­man (Adam Driver) Rons Rolle. Dabei er­langt er Insiderwissen über einen tödlichen Plan. Gemeinsam machen sich Stallworth und Zimmerman daran, die Organisation zu Fall zu bringen…

USA 2018.
Regie: Spike Lee.
Mit: John David Washington, Adam Driver, Laura Harrier, Topher Grace u.a.
136 Min., ab 12 J.