Tickets: Tel. reservieren: 0541-600650
Online: auf die Uhrzeit klicken

Was wäre, wenn Sie ihr Leben noch ein­mal neu entscheiden könnten?

Deutschlands Oscar-Preisträger PEPE DANQUARDT („Schwarzfahrer“) hat den Roman von KERSTIN GIER, die für ihre „Edelstein-Trilogie“ berühmt ist, verfilmt als fröhlich-freche Liebes­komö­die mit Jessica Schwarz in der Hauptrolle als liebenswert-schusselige Frau zwischen zwei Männern.

„Eine quirlige, toll besetzte Verfilmung mit schrägen Ein­fällen und Ironie. Kurzweilig und mit pointiertem Humor…“ (Programmkino.de)

Eigentlich führt die liebenswerte Chaotin Kati (Jessica Schwarz) mit ihrem Ehemann, dem Arzt Felix (Felix Klare), seit fünf Jahren eine glückliche Beziehung. Aber so lang­sam schleicht sich der Alltag ein, denn Felix scheint über seine Arbeit die Liebe vergessen zu ha­ben. Als Kati der unange­passte Künstler Mathias (Christoph Let­kow­ski) über den Weg läuft, ver­knallt sie sich sofort in ihn – und beginnt zu zweifeln: Ist ihr Felix tat­sächlich der richtige Mann? Will sie wirklich mit ihm alt werden? Während Kati völlig hin und herge­rissen ist, spielt ihr das Schicksal einen Streich: nach einem Unfall wacht Kati fünf Jahre in der Ver­gan­genheit auf, einen Tag be­vor sie Felix trifft. Was, wenn alles ganz anders kom­men könn­te? Kann man das Schicksal über­listen?

Deutschland 2017.
Regie: Pepe Danquardt.
Mit Jessica Schwarz, Felix Klare, Christoph Letkowski, Elena Uhlig, Milan Peschel u.a.
101 Min. Ab 6 J.