Tickets: Tel. reservieren: 0541-600650
Online: auf die Uhrzeit klicken

Die neue Komödie vom Regisseur von „MONSIEUR CLAUDE UND SEINE TÖCHTER“ !

Mit Ary Abittan und Medi Sadoun kehren auch zwei der wunder­baren Schwiegersöhne aus „Monsieur Claude“ auf die Leinwand zurück. Philippe de Chauveron gelingt erneut ein herzliches und provozierendes Ko­mö­dienspektakel á la francaise. Ary Abittan und Medi Sadoun legen mit großer Spielfreude los als herrlich verwirrte Zeitgenossen auf einer unfrei­willig gemeinsamen Reise durch gesell­schaftliche Minenfelder, aus denen manchmal auch Freundschaft entsteht.

Für den Polizisten José Fernandez gibt es eine gute und eine schlech­te Nachricht: er wird endlich beför­dert zu einer Spezialeinheit und darf sich vom uner­freu­lichen Alltag des Grenzpolizisten verabschie­den. Die schlechte Nachricht: ein letztes Mal muss er noch nach Ka­bul, um den straffälligen Karzaoui in sein Hei­matland abzuschieben. Doch es gibt ein Problem: im Fall Karzaoui ist der Justiz eine Panne unterlaufen und der ist ent­spre­chend verstimmt. José hat sich sei­nen letzten Flüchtling deut­lich resignierter vorgestellt. Doch weit gefehlt! Als das Flugzeug auf einer Ferien­insel notlanden muss, nutzt der renitente Karzaoui die Gunst der Stunde und macht sich mit falscher Identität aus dem Staub. José und sein trinkfester Kollege Guy jagen ihrem Ord­nungs­auftrag hinterher und müs­sen bald selbst erleben, wie schnell es mit der schützenden Iden­tität vorbei sein kann…

DÉBARQUEMENT IMMÉDIAT.
Frankreich 2016.
Regie: Philippe de Chau­ve­ron.
Mit Ary Abittan, Medi Sadoun, Cyril Lecomte u.a.
91 Min. Ab 12 J.