Tickets: Tel. reservieren: 0541-600650
Online: auf die Uhrzeit klicken

Ridley Scotts mit Michelle Williams, Mark Wahlberg und Christopher Plummer hochkarätig besetzter Thriller um Reichtum, Macht und Gier und den Preis der Menschlich­keit, die man für „alles Geld der Welt“ nicht kaufen kann. Erzählt wird von der legendären Entführung von Paul Getty III im Jahr 1973 und die schlichte Weigerung seines steinreichen Großvaters aus Geiz, das geforderte Lösegeld zu bezahlen.

“Christopher Plum­mer (gerade für den OSCAR als Bester Nebendarsteller nominiert!) ist das Highlight in die­sem insgesamt gelun­ge­nen und packenden Thril­ler.“ (Blickpunkt:Film)

„Nahezu perfektes Ausstattungskino und ein packender Entführungs-Thriller.“ (Programmkino.de)

Es ist einer der aufsehenerre­gend­sten Fälle der Kriminalge­schichte: 1973 wird der 16-jährige Paul, Enkel des milliardenschwe­ren Öl-Ma­gna­ten J. Paul Getty (Christo­pher Plummer), in Rom entführt. Die Kidnapper verlangen 17 Millio­nen Dollar Lösegeld, doch der reichste Mann der Welt denkt gar nicht ans Bezahlen. Der alte Gries­gram hält das Ganze für eine Insze­nie­rung und fürchtet Nach­ahmer – schließlich hat er 13 wei­tere En­kel. Nur Pauls ver­zwei­fel­te Mutter Gail (Michelle Williams) kämpft um das Leben ihres Sohnes. Un­er­müdlich ver­sucht sie, den alten Getty umzu­stimmen und verbün­det sich schließ­lich mit dessen Sicher­heits­­berater, dem Ex-CIA Mann Fletcher Chase (Mark Wahl­berg). Den beiden bleibt nur noch wenig Zeit, bis das Ultima­tum abläuft…

USA 2017.
Regie: Ridley Scott.
Mit Michelle Williams, Charlie Plummer, Mark Wahlberg, Chris­topher Plummer u.a.
133 Min. Ab 12 J.