Tickets: Tel. reservieren: 0541-600650
Online: auf die Uhrzeit klicken

Amerikanisches Independent-Kino: Ungewöhnliches Drama um einen Mann, der nach einem tödlichen Unfall als Geist in sein Haus zurückkehrt.

Es geschieht plötzlich und unerwar­tet. C (Oscar-Preisträger Casey Affleck) kommt bei einem Autounfall ums Leben. Doch kurz darauf kehrt sein Geist zurück. Der Illusion ver­schrieben, seiner Frau M (Rooney Mara) bei ihrem Verlust beizuste­hen, muss er feststellen, dass er in seiner neuen Gestalt, losgelöst von jeglicher Zeit, existiert. Als passiver Beobachter ist er gezwungen, schmerz­lich dabei zuzusehen, wie ihm das Leben, das er kannte, ent­gleitet und die Frau, die er liebte, in eine neue Zukunft entschwindet. Un­fähig, seine Situation zu akzep­tie­ren, vergehen Tage, Wochen und sogar Jahre, bis C verzweifelt er­kennt, dass er womöglich für immer an dieses Dasein gefesselt sein wird. Während sich die Welt um ihn drastisch verändert, verblassen Stück für Stück die Konturen seiner eigenen Existenz.

Regisseur David Lowery wurde im September für “A Ghost Story” beim Deauville Film Festival mit gleich drei Preisen geehrt – dem Critics Award, dem Revelation Award so­wie dem Jury Award. “A Ghost Sto­ry” zeichnet ein ungewohntes Bild un­serer Suche nach Sinn, Liebe und dem, was von uns bleibt, wenn wir nicht mehr sind – eine poetische Be­trachtung von Zeit und Vermächtnis.

USA 2017.
Regie: David Lowery.
Mit Casey Affleck, Rooney Mara u.a.
93 Min. Ab 12 J.