Three Tenors of Swing

Published on 16.09.2020 by Martin Schmidt

Swing-Highlight der Extraklasse

präsentiert vom Park-Lane-Jazz-Club

Samstag 24.10.2020

Einlass 1. Konzert: 17.00 Uhr | Beginn 18.00 Uhr
Einlass 2. Konzert: ca. 20.00 Uhr | Beginn 20.30 Uhr

Wenn die besten Swing-Jazzer Europas zusammenkommen, dann sind das die „Three Tenors of Swing“: Engelbert Wrobel, Frank Roberscheuten aus den Niederlanden und Antti Sarpila aus Finnland.

Die Drei spielen alle gängigen Holzblasinstrumente, aber in erster Linie an diesem Abend Tenorsaxofon. Begleitet werden sie von einer Rhythmusgruppe vom Allerfeinsten, bestehend aus Chris Hopkins, Piano, Henning Gailing, Kontrabass und Oliver Mewes an den Drums.

Ein Abend voller praller vitaler Swingmusik. Man kann es kaum beschreiben, man muss es live erleben.

Coronabedingt wird das Konzert zweigeteilt, d.h. das erste Konzert beginnt um 18 Uhr mit einer Spielzeit von 1 ½ Stunden, danach eine Pause von einer Stunde. Um 20.30 Uhr dann das zweite Konzert, das gegen 22 Uhr zu Ende sein wird.

Eintritt: € 18,- Mitglieder / € 22,- Normal, € 20,- mit GiroLive-Card

Tickets gibt es direkt beim Park-Lane-Jazz-Club unter 05403/726626 oder per E-Mail an vorstand@park-lane-jazz-club.de
Tischreservierungen nur über den Park-Lanz-Jazz Club, Herrn Pott: 05403 – 726626