Omer Avital Qantar

Published on 01.04.2019 by Hermann Thieken

Mittwoch 5.6.2019

Einlass 18.30 Uhr | Beginn 20.00 Uhr

Vorverkauf 22,- € | Abendkasse: 25,- € | StudentInnen: 12,50 €

Omer Avital wird von Kritikern als “außergewöhnlich” (New York Times) und “einer der aufregendsten Musiker der Jazzszene der letzten 20 Jahre” (Downbeat) gepriesen und ist ein visionärer Komponist und virtuoser Musiker, dessen Musik die Grenzen des Jazz überschreitet und das Publikum gleichermaßen mit Swing und spiritueller Unterhaltung begeistert. Die Kompositionen von Avital reichen von anspruchsvollen Jazz-Konversationen (Yes! Trio) über funky, orientalische Grooves (Yemen Blues) bis hin zu langgeformten Orchesterarrangements traditioneller Sephardi-Musik (Ahavat Olamim).

Mit ‘Suite of the East’ hat Omer klassischen Jazz mit Klängen aus dem Nahen Osten und Nordafrika verschmolzen. Wofür die Suite von TSF Jazz zum Album des Jahres in Frankreich ernannt und in die NPR Music‘s Top 10 Jazz Alben aufgenommen wurde.

Omer Avital: Bass
EdenLadin: Piano
Asaf Yuria: Soprano and tenor sax
Alexander Levin: Tenor sax
Ofri Nehemya: Drums

 

Foto: Roberto Cifarelli/Omer Avital Qantar