Marco Marchi & The Mojo Workers

Published on 28.11.2018 by Hermann Thieken

Samstag 25.5.2019

Einlass 18.30 Uhr | Beginn 20.00 Uhr

Eintritt: 18,- € Normal | 16,- mit GiroLive | 14,- € Mitglieder

Vergessen Sie alles, was Sie bisher über Blues-Musik wussten und gehört haben. Diese Gruppe aus der Schweiz wird Ihnen eine Lektion in ursprünglichem Südstaaten-Blues, Ragtimes und Hokums erteilen. Die packende Energie solch legendärer Musiker wie Tampa Red, Blind Blake und Robert Johnson wird in die heutige Zeit transformiert und mit Eigenkompositionen im Stil der 20er und 30er Jahre angereichert. Ohne große Verstärker, aber dafür mit Original-Instrumenten dieser Zeit entsteht so eine echte mitreißende und handgemachte Musik, die in ihrer Art ziemlich einmalig ist. Marco Marchis Sicht auf den Blues ist innovativ, aufregend und einzigartig.

Line-Up:
Marco Marchi, Electric-, Acoustic- und Resophone-Gitarre, Vocals
Marco Simoncelli, Harmonica, Vocals
Fabio Bianchi, Tuba und Tabasco-Bass
Toby Stiftner, Drums und Washboard

Tichreservierungen nur über den Park-Lanz-Jazz Club, Herrn Pott: 05403 – 726626