LITTERA-LESUNG: Verena Kantrowitsch

Published on 11.02.2020 by Hermann Thieken

Verena Kantrowitsch: “Ich kann fliegen! Flugangst: woher sie rührt, wofür sie steht und wie wir sie überwinden”

LITTERA-Lesung der Buchhandlung zur Heide

Dienstag 7.7.2020

Einlass 18.30 Uhr | Beginn 20.00 Uhr

Vorverkauf 8,- € | Abendkasse: 10,- €

„Lesen Sie dieses Buch über den Wolken. Und Ihre Angst vergeht im Flug.“ Frank Schätzing

Mit Sachverstand, Witz und Empathie vermittelt die Osnabrücker Diplom-Psychologin Verena Kantrowitsch das nötige psychologische sowie physikalische Wissen zur Überwindung der Flugangst; vor allem aber zeigt sie uns, woher menschliche Ängste überhaupt rühren und warum ihnen mit Talismanen, Stoßgebeten und selbst den ausgefeiltesten Vermeidungsstrategien nicht beizukommen ist.
Am 7.7.)im Blue Note stellt sie ihren Ratgeber vor – und zwar im Rahmen einer Performance aus Lesung und Publikumsgespräch. Unterstützt wird sie dabei von ihren Kolleg*inn*en der Improtheatergruppe RatzFatz.

Verena Kantrowitsch, geboren 1979 in Münster, hat Psychologie an der Universität Osnabrück studiert. Sie arbeitet als Diplom-Psychologin im öffentlichen Dienst und ist nebenberuflich in der Beratung, im Coaching, als Dozentin im Gesundheitsbereich und als Kommunikationstrainerin tätig. Kantrowitsch ist begeisterte Impro-Theaterspielerin und lebt in Osnabrück. “Ich kann fliegen!” ist ihr erstes Buch.

mare Verlag, 336 Seiten, 18 Euro