Lesung: Deniz Ohde

Published on 17.01.2024 by Martin Schmidt

Deniz Ohde: “Ich stelle mich schlafend”

Lesung der Buchhandlung Wenner

Montag 15.4.2024

Einlass 18.00 Uhr | Beginn 19.30 Uhr

Eintritt: 15,- € (14,- € mit Literaturkarte)
Kartenverkauf nur über die Buchhandlung Wenner direkt:
Telefon: 0541 33 103 21/24
E-Mail: eg@buecher-wenner.de
Signal & Whatsapp: +49541331030
www.buecher-wenner.de

Deniz Ohde, die Autorin, die mit ihrem Debütroman “Streulicht” große Erfolge feiern konnte, kommt mit ihrem zweiten Roman “Ich stelle mich schlafend” nach Osnabrück. Im Gespräch mit Anne Reinert stellt sie ihren neuen Roman “Ich stelle mich schlafend” im Blue Note vor.

Erzählt wird von den dunklen Seiten einer Liebe – und die Geschichte einer Befreiung. Ein eindringlicher Roman über den Versuch einer Auslöschung und über die Frage, ob es eine Berührung gibt, die den Kern eines Menschen unwiederbringlich verändert.

Deniz Ohde, geboren 1988 in Frankfurt am Main, studierte Germanistik in Leipzig, wo sie heute auch lebt. Für ihren Debütroman Streulicht, der auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises stand, wurde sie mit dem Literaturpreis der Jürgen Ponto-Stiftung und dem aspekte-Literaturpreis 2020 ausgezeichnet.

Bild: Börge Meyn Suhrkamp Verlag