20 Jahre Cantina – Jubiläumskonzert

Published on 02.05.2018 by Hermann Thieken

Samstag 27.10.2018

Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.30 Uhr

Eintritt: 9,-€ VVK, 11,-€ AK

 

Zeit zum Jubeln. Die siebenköpfige Latin-Rock-Band aus Osnabrück feiert zwei turbulente Jahrzehnte voller Leidenschaft – da gibt’s kein Halten, wenn die Crew lateinamerikanisch losrockt. Percussion- und Gitarren-Sound, der die Tapas vom Teller fliegen lässt. Mal instrumental, mal in englischer, spanischer oder portugiesischer Sprache, interpretiert die Band Songs wie „Oye Como Va“, „Baila Mi Cha-Cha“, „Ain’t no Sunshine” und viele mehr.
Cantinas Spielfreude ist grenzenlos und garantiert ansteckend – mit jeder Menge Nebenwirkungen. Volles Vergnügen, das direkt in die Tanzbeine fährt und immer für coole Partys sorgt. Und Leute, diese Nacht ist lang: Ende der Sommerzeit, die Uhren halten für eine Stunde die Zeiger an. Besser geht’s nimmer!!
Was Bassist Michi Meinecke, Drummer Nibbel Niebusch und Carl Riepe 1998 als Blues-Rock-Coverband gründeten, hat sich nur wenig später mit dem Gitarristen Olli Thielsch, der Percussionistin Pinna Neteler und dem Multiinstrumentalisten Wolfgang Hampe-Neteler nach einer spontanen Session zur Latin-Rock-Band Cantina gewandelt. Gerade Percussion und Saxofon grooven die einstige Bluesband rüber zum lateinamerikanischen Sound, wie er durch einen gewissen Herrn Santana bekannt wurde. Nach dem Ausscheiden von Frontmann Carl Riepe 2015 fand die Band in Sängerin Debbie Wilcock und Sänger/Gitarrist George Weyer die perfekte Ergänzung.
Besetzung:
Debbie Wilcock: Vocals
George Weyer: Vocals, Gitarre
Michi Meinecke: Bass
Nibbel Niebusch: Drums, Vocals
Olli Thielsch: Gitarre, Vocals
Pinna Neteler: Percussion, Vocals
Wolfgang Hampe-Neteler: Saxofon, Keyboard, Flöten

www.cantina-live.eu