Heute
 
 
Mi 18.01.
21:15
 
Do 19.01.
21:15
 
Fr 20.01.
21:1523:30
Sa 21.01.
21:1523:30
So 22.01.
21:15
 
Mo 23.01.
21:15
 
Di 24.01.
21:15
 
Mi 25.01.
21:15
 
Do 26.01.
 
 
Fr 27.01.
 
 
Sa 28.01.
 
 
So 29.01.
 
 
Mo 30.01.
 
 
Di 31.01.
 
 
Mi 01.02.
 
 
Do 02.02.
 
 
Fr 03.02.
 
 
Sa 04.02.
 
 
So 05.02.
 
 
Mo 06.02.
 
 
Di 07.02.
 
 
Mi 08.02.
 
 
Do 09.02.
 
 
Fr 10.02.
 
 
Sa 11.02.
 
 
So 12.02.
 
 
Mo 13.02.
 
 

Tickets: Tel. reservieren: 0541-600650
Online: auf die Uhrzeit klicken

„David Mackenzies (‚Young Adam’, ‚Perfect Sense’) vielschichtiger Heist-Western-Mix wird bereits als Oscar-Kandidat gehandelt und das vollkommen zu Recht. Der Thriller um zwei ungleiche Brüder, die im tiefsten Texas Banken ausrauben, bietet neben reichlich Suspense vor allem ein doppelbödiges Katz-und-Maus-Spiel und bissige Kommentare auf die mitunter triste wirtschaftliche Realität in den USA. Oscar-Preisträger Jeff Bridges als knochiger Texas Ranger sowie Chris Pine und Ben Foster als das vom Gesetz gejagte Brüderpaar liefern sich ein packendes, intensives Duell.“ (Programmkino.de) – „Einer der besten Filme seit langer Zeit.“ (Cinema)

Der geschiedene, zweifache Vater Toby Howard (Chris Pine) und sein frisch aus dem Gefängnis entlas­se­ner Bruder Tanner (Ben Foster) ver­suchen verzweifelt, die Familienfarm im Westen von Texas zu retten. Ihre verstorbene Mutter hinterließ das An­wesen mit erheblichen Schulden bei der Bank, die sie nicht mehr be­glei­chen konnte und weshalb der Zwangs­verkauf droht. Die Brüder Howard schrecken auch vor Straf­ta­ten nicht zurück, wollen mehrere Ban­­ken überfallen, um mit dem er­beuteten Geld zu verhindern, dass ihr Heim und die dazugehörigen Län­dereien zurück an den Staat ge­hen. Allerdings kommen ihnen schnell der Texas Ranger Marcus (Jeff Bridges) und sein Partner Alberto (Gil Bir­ming­ham) auf die Spur und eröffnen die Jagd. Ge­schnappt zu werden, ist für Toby und Tanner jedoch keine akzeptable Option…

USA 2016.
Regie: David Mackenzie.
Musik: Nick Cave, Warren Ellis.
Mit: Chris Pine, Ben Foster, Jeff Bridges, Gil Birmingham u.a.
102 Min. Ab 12 J.