Heute
 
 
Mi 18.01.
13:4515:30
Do 19.01.
13:30
 
Fr 20.01.
13:30
 
Sa 21.01.
13:30
 
So 22.01.
13:30
 
Mo 23.01.
13:30
 
Di 24.01.
13:30
 
Mi 25.01.
13:30
 
Do 26.01.
 
 
Fr 27.01.
 
 
Sa 28.01.
 
 
So 29.01.
 
 
Mo 30.01.
 
 
Di 31.01.
 
 
Mi 01.02.
 
 
Do 02.02.
 
 
Fr 03.02.
 
 
Sa 04.02.
 
 
So 05.02.
 
 
Mo 06.02.
 
 
Di 07.02.
 
 
Mi 08.02.
 
 
Do 09.02.
 
 
Fr 10.02.
 
 
Sa 11.02.
 
 
So 12.02.
 
 
Mo 13.02.
 
 

Tickets: Tel. reservieren: 0541-600650
Online: auf die Uhrzeit klicken

Ein charmantes Animationsabenteuer aus Frankreich um ein junges Mädchen und den Traum vom Tanzen. Mit den deutschen Stimmen von Maria Ehrich („Rubinrot“), Max von der Groeben („Fack Ju Goethe“, „Bibi und Tini“) und Joachim Llambi („Let’s dance“).

Félicies Füße wollen einfach nicht still stehen: Das 12-jährige Mädchen träumt von nichts anderem als Tän­zerin zu werden. Doch in dem Waisenhaus, in dem sie aufwächst, hält man ihren tollpatschigen Bewegungs­drang für Unfug. Einzig der gleichaltrige Victor, dessen Traum, ein berühmter Er­fin­der zu werden, ebenfalls be­lächelt wird, glaubt an die zu­künftige Ballerina. Natürlich hat Victor auch schon einen genialen Fluchtplan ent­wi­ckelt, der die beiden auf tur­bulente Weise direkt in die Stadt katapultiert, in der ihren Träumen nichts mehr im Weg stehen soll: Paris – die Stadt der Lichter und Ent­stehungsort einer futu­ris­ti­schen Stahlkonstruktion na­mens Eiffelturm. Doch einen Platz an der berühmten Aus­bildungsstätte des Pariser Opernhauses zu bekom­men, scheint fast unmöglich. Aber Félicie ist wild ent­schlos­sen. So nimmt ein zauberhaftes Abenteuer seinen Lauf, ein Abenteuer über Mut und Sehnsucht, den Glauben an sich selbst und die Kraft der Freundschaft. Und über ein paar ganz schön clevere Tricks…

Frankreich 2016.
Regie: Eric Summer, Eric Warin.
89 Min.