Hundert Jahre JAZZ auf Schallplatten

Published on 08.12.2016 by mirobauhaus

Donnerstag 16.3.2017

Einlass 19.00 Uhr | Beginn 20.30 Uhr

Eintritt 22,- € normal | 20,- € mit GiroLive-Card | 18,- € Mitglieder

präsentiert vom Park-Lane-Jazz Club

Der „Keeper of the Flame“ Preisträger des Park-Lane-Jazz-Club Engelbert Wrobel hat sich für das Jahr 2017 etwas ganz Besonderes vorgenommen:
Eine Ehrung der „Original Dixieland Jassband“, die unter der Leitung von Nick LaRocca im Jahr 1917 die ersten Jazz-Schallplatten aufgenommen hat. Diese Band war damals eine Weltsensation. Ihre Schallplatten u.a. mit den Titeln „Tiger Rag“, „At The Jazzbandball“, “Fidgety Feet” und vielen weiteren gingen um die ganze Welt. Sie lösten eine Jazz-Hype aus, die nicht mehr aufzuhalten war und bis in die heutige Zeit reicht.

Engelbert Wrobel hat zu dieser Europa-Tournee zusätzlich zu seiner Gruppe, dem „International Hot Jazz-Quartet“, zwei weitere großartige Musiker eingeladen, so dass die
gesamte Band folgende Traumbesetzung aufweist:

Der Maestro selbst an Klarinette und Tenorsax.,
Duke Heitger aus N.O., USA an Trompete und Gesang
Dan Barrett aus New York City an der Posaune,
Paolo Alderighi aus Mailand am Pianoforte,
Nicki Parrott aus Australien, wohnt und arbeitet in New York City am Kontrabass
Bernard Flegar der großartige Swing-Drummer aus Ulm

Tischreservierungen ausschließlich über den Jazzclub: 05403 – 726626