Abbi Hübner & his Low Down Wizards

Published on 30.01.2017 by mirobauhaus

Donnerstag 25.5.2017

Einlass 15.00 Uhr | Beginn 16.00 Uhr

Eintritt 19,- € normal | 17,- € mit GiroLive-Card | 15,- € Mitglieder

Abbi Hübner, neben Reimer von Essen von der Barrelhouse Jazzband, die zweite Lichtgestalt des deutschen traditionellen Jazz, ist inzwischen 84 Jahre alt und steht seit 1954 unverdrossen auf der Brettern, die den Jazz bedeuten.

Seine Liebe gilt immer noch der Musik King Olivers, die dieser 1923 zusammen mit Louis Armstrong auf Platte bannte, seine ganz große Liebe gilt aber im Besonderen der gesamten Musik und der Person Louis Armstrongs. Seine wunderbare Biographie über den King of Jazz zeugt davon.
Dass seine Musik und seine Band immer noch frisch und überzeugend klingt, davon konnten sich die beiden Vorsitzenden des PLJC am 3. Januar 2016 bei einem Konzert in der ausverkauften Hamburger Laieszhalle überzeugen. Sie überreichten Abbi Hübner an diesem Abend aufgrund seiner Lebensleistung den Sonder-Ehrenpreis „Keeper of the Flame“ des PLJC.

Tischreservierungen ausschließlich über den Jazzclub: 05403 – 726626